Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Bremsversagen - Wohnmobil krachte in Mauer

Von nachrichten.at/apa   26. Mai 2012 20:16 Uhr

Blaulicht
(Symbolfoto)

KLAGENFURT. Eine 62 Jahre alte Wienerin ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der Großglockner Hochalpenstraße in Kärnten schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben krachte der 55 Jahre alte Lebensgefährte der Frau mit seinem Wohnmobil in eine Natursteinmauer.

Grund für den Unfall dürfte Bremsversagen gewesen sein. Die Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Bei dem Unfall wurden vier weitere Personen - darunter eine 11 Jahre alte Schülerin - verletzt.

Die leicht bzw. unbestimmten Grades verletzten Erwachsenen wurden so wie die Schülerin ins Bezirkskrankenhaus Lienz in Osttirol gebracht. Das Wohnmobil krache bei dem Unfall mit der rechten Frontseite gegen die Mauer. Dadurch wurde die 62-jährige Beifahrerin im Wrack eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr Heiligenblut mit einer Bergeschere befreit werden. Der beim Lenker durchgeführte Alkomatentest verlief negativ.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less