Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Barak bekräftigt Zweifel am Erfolg der Iran-Sanktionen

Von nachrichten.at/apa   30. April 2012 21:43 Uhr

Angriff auf den Iran: USA fürchten einen Alleingang Israels
Ehud Barak

JERUSALEM. Im Atomstreit mit dem Iran hat der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak seine Zweifel am Erfolg der Sanktionen bekräftigt.

"Der Iran ist weiter bestrebt, in den Besitz von Atomwaffen zu gelangen. Sie kommen dem näher", warnte Barak am Montag vor ausländischen Journalisten in Jerusalem.
Zwar seien die Sanktionen gegen Iran noch nie so scharf wie jetzt gewesen und hätten Teheran gezwungen, sich wieder an den Verhandlungstisch zu setzen. "Aber die Zusagen des Irans flößen mir kein Vertrauen ein", fügte Barak hinzu. Deshalb sei es wichtig, dass alle Möglichkeiten inklusive militärischer Schritte, auf dem Tisch blieben.

Israel droht seit langem, dass es notfalls auch militärisch den Iran an der Beschaffung von Atomwaffen hindern wolle. Auch die USA haben angekündigt, dass sie diese letzte Möglichkeit nicht ausschlössen. Allerdings müssten die Wirkungen von Sanktionen abgewartet werden. Der Iran bestreitet, Atomwaffen bauen zu wollen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less