Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 25. April 2019, 23:46 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 25. April 2019, 23:46 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

Bernaschek-Urteil offiziell aufgehoben

LINZ. Im Ständestaat war Ludwig Bernaschek – der Bruder von Schutzbundführer Richard Bernaschek – 1934 nach dem Bürgerkrieg wegen Hochverrats verurteilt worden. Diese Woche hat das Landesgericht Wien das Urteil offiziell aufgehoben.

Bernaschek-Urteil offiziell aufgehoben

Bild: Archiv

Bernaschek war zwar 1936 amnestiert worden. Von 1945 bis 1969 war er SP-Landesparteichef und LH-Stellvertreter. Der Schuldspruch blieb aber bestehen.

Es sei "höchst an der Zeit, dass ein Schandurteil gegen einen Sozialdemokraten, der 1934 die Demokratie verteidigt hat, endlich aufgehoben wurde", gab sich der designierte SP-Landesparteichef Reinhold Entholzer gestern erfreut.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. November 2013 - 00:04 Uhr
Mehr Landespolitik

Josef Ratzenböck: Ein Fest und eine Fanfare zum 90er

LINZ. 200 Gäste feierten den Geburtstag des Alt-Landeshauptmannes.

Mondsee plant weiteren Anlauf für Fusion

LINZ. Eine Studie soll Vor- und Nachteile analysieren. Der Rechnungshof prüft die abgeschlossene Fusion in ...

Beraterkosten der Spitäler unklar

LINZ. Wie hoch waren die konkreten Beratungshonorare für einzelne Firmen, die das Land und seine Spitäler ...

Rechtsextremismus: Stelzer will Auskunft von Luger

Sperrvermerke für Identitäre im Landesdienst und strengere Richtlinien bei der Förderung von Vereinen, die ...

Verfasser von "Rattengedicht" entschuldigt sich

BRAUNAU. Nachdem ein ausländerfeindliches Gedicht im Parteiblatt der FPÖ Braunau am Osterwochenende ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS