Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Februar 2019, 05:59 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Februar 2019, 05:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

70 Kaiseradler in Österreich

WIEN. Es gibt wieder mehr Kaiseradler in Österreich: Insgesamt 55 Tiere wurden heuer in Österreich gesichtet, tatsächlich hier leben dürften bis zu 70 Exemplare.

70 Kaiseradler in Österreich

Bestand der Greifvögel wächst. Bild: APA/RICHARD KATZINGER

Im Vorjahr waren es noch bis zu 54 Vögel. Ergeben hat dies die Adlerzählung für den pannonischen Raum, die von den Tierschutzorganisationen BirdLife und WWF im Jänner durchgeführt wurde. Insgesamt zählten mehr als 500 Menschen aus Österreich, Tschechien, Ungarn, der Slowakei, Serbien und Rumänien bis zu 538 Kaiseradler, 2018 waren es bis zu 462.

Streng geschützt

In Österreich sind die streng geschützten Greifvögel vor allem im Nordburgenland und im Weinviertel beheimatet. Im 19. und 20. Jahrhundert reduzierte die Verfolgung durch den Menschen den Bestand auf wenige Paare. Zwar werden die Tiere nach wie vor illegal verfolgt, doch dank der Bemühungen von Naturschützern sind die Kaiseradler, die seit 1999 wieder in Österreich brüten, erneut im Aufwind.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 12. Februar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Chronik

Lawine donnerte auf Parkplatz in Tirol

NEUSTIFT IM STUBAITAL. In Neustift im Stubaital in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) ist es am ...

Ski-Touristen schlugen Einheimischen am Arlberg nieder

ST. ANTON. Mehrere niederländische Urlauber haben in St.

Haftstrafe nach Einbrüchen in Apotheke: "Die Sucht hat mich dazu gebracht"

KLAGENFURT. Weil er dreimal in die gleiche Apotheke eingebrochen hat, ist am Freitag ein 25-jähriger ...

Poller vor dem Kanzleramt: Baustopp kostete Republik 243.000 Euro

WIEN. Die politische Poller-Posse beim Bundeskanzleramt ist die Steuerzahler ziemlich teuer gekommen: ...

Kaufsucht mit tausenden Diebstählen gestillt: Pinzgauer verurteilt

SALZBURG/ZELL AM SEE. Ein 50-Jähriger, der Waren im Wert von rund 11.000 Euro gestohlen hatte, wurde am ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS