Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Hechtbratl mit Topinambur

24. Februar 2023, 12:13 Uhr

Lukas Nagl interpretiert Hecht als gschmackiges Bratl

Zutaten:

Lack: 0,33 ml schwarzes Bier, 250 ml Apfelsaft, 250 ml Kürbiskern Shoyu (LUVI Fermente) oder helle Sojasauce. 30 g dunkle Misopaste

Hechtbratl: 800 g Hechtfilets, entgrätet oder geschröpft, 30 g Ingwer, 30 g Knoblauch, 25 ml Apfelessig, Salz, 2 Knollen Topinambur, in feine Scheiben gehobelte Butter, Kümmel, 4 Knoblauchzehen mit Schale im Ganzen

7-Kräuter-Spinat: 500 g grüne Kräuter (Spinat, Brennnesseln, Taubnesseln, Dill, Koriander, Petersilie, Scharfgarbe), 25 g Sonnenblumenöl, Salz, 5 g Sesam, geröstet, 5 g Koriander, gemahlen, 3 g Kreuzkümmel, gemahlen, 12 entsteinte Dirndl-Oliven, grob gehackt

Zubereitung:

Backofen auf 210˚C Umluft vorheizen. Bier mit Apfelsaft und Kürbiskern Shoyu auf 1/4 reduzieren. Mit Misopaste aufmixen. Ingwer und Knoblauch schälen, reiben, mit Essig und Kümmel mischen und Hecht (nur die Fleischseite) für 2 Std. marinieren. Dann den Hecht auf der Hautseite mit Topinambur-Scheiben wie mit Schuppen belegen, mehlieren, in einer Pfanne auf den Schuppen knusprig braten. Fisch muss roh bleiben. Mit der Haut nach oben in ein mit Butter ausgestrichenes Reindl geben. Mit Lack bestreichen, im Backofen fertig braten. Pfanne sehr stark erhitzen. Kräuter darin mit dem Sonnenblumenöl zusammenfallen lassen und für 3 Min. weichgaren. Abschmecken, mit Dirndln mischen.

mehr aus Hauptspeisen

Fischfilets auf Zitronenrisotto

Rindsschulter, in Rotwein geschmort

Rehragout mit Steinpilztascherl, Birnen und Haselnüssen

Feuerfleck mit Fisch

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen