Lade Inhalte...

Wirtschaft

"Kaum ein Haushalt kommt ohne Kalender aus"

Von OÖN   08. Oktober 2021 00:04 Uhr

"Kaum ein Haushalt kommt ohne Kalender aus"
Obereder, Gabauer

LINZ. Mit einer Aktionswoche rund um den Tag des Kalenders am 15. Oktober startete gestern der heimische Papierfachhandel in bewährter Tradition den Kalenderverkauf für das nächste Jahr.

"Erfreulicherweise hat der Kalender nach wie vor einen hohen Stellenwert, trotz der zunehmenden Digitalisierung und der gestiegenen Papierpreise. Kaum ein Haushalt kommt ohne Kalender aus", sagte Georg Obereder, Obmann des Fachverbands des Papier- und Spielwarenhandels in der Wirtschaftskammer.

Das Geschäft der 333 Mitgliedsbetriebe, die in Oberösterreich zum Papierfachhandel gehören, sei mit dem Schulstart vor einem Monat gut angelaufen, so Obereder. Buch-, Taschen- und Schreibtischkalender hätten sich vom Handy noch nicht verdrängen lassen, bestätigte Papierhändlerin Gisela Gabauer aus Gallneukirchen. Obereder und Gabauer verweisen auf die Nachwuchsquote in der Branche: In Oberösterreich werden derzeit 75 Lehrlinge ausgebildet.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less