Lade Inhalte...

Wirtschaft

464 Österreicher wollen Astronauten werden

Von OÖN   24. Juni 2021 00:04 Uhr

464 Österreicher wollen Astronauten werden
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst

WIEN / PARIS. Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hatte nach 13 Jahren wieder Stellen ausgeschrieben

22.589 Menschen haben eine Bewerbung zum Astronauten bei der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) eingereicht. Wie berichtet, hat die ESA nach 13 Jahren wieder Stellen ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist lief von 31. März bis 18. Juni. Unter den All-Aspiranten finden sich 464 Österreicher. Die Zahlen nach dem Bewerbungsende seien noch nicht endgültig, übersteigen aber deutlich jene des letzten Bewerbungsverfahrens im Jahr 2008, als sich 8413 Interessenten anmeldeten.

Der aus Tirol stammende ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher sprach in Paris von einem harten Wettbewerb: "Es ist ein Traumjob, Astronaut zu sein." Das Auswahlverfahren besteht aus sechs Stufen. Erst Ende kommenden Jahres soll die neue Raumfahrt-Crew feststehen. Gesucht werden vier bis sechs Raumfahrer in Festanstellung sowie eine "Reserve" von bis zu 20 Menschen.

Der Anteil der Bewerberinnen stieg auf rund 24 Prozent, vor gut einem Jahrzehnt waren es nur rund 15 Prozent gewesen. Bewerberinnen und Bewerber müssen mindestens einen Masterabschluss in Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Mathematik oder Informatik haben. Es gibt Vorgaben bei der Körpergröße, die Altersgrenze liegt bei 50 Jahren.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less