Lade Inhalte...

Mehr Sport

"König" Nadal bei French Open ohne Startprobleme

Von nachrichten.at/apa   28. September 2020 20:06 Uhr

TENNIS-FRA-OPEN-MEN
Nadal gewann gegen Gerasimow.

PARIS. Rafael Nadal hat sich bei der Rückkehr nach Paris keine Blöße gegeben.

Der "König" der Tennis-French-Open begann seinen Weg zum angepeilten 13. Titelgewinn mit einem ungefährdeten Dreisatzsieg gegen den Weißrussen Egor Gerasimow. Nach 2:05 Stunden stand der 6:4,6:4,6:2-Erfolg des als Nummer zwei gesetzten Spaniers fest. Sein nächster Gegner ist Mackenzie McDonald (USA).

Serena Williams startete den Weg zum erhofften 24. Grand-Slam-Turniertitel schließlich ebenfalls souverän. Ihre Landsfrau Kristie Ahn leistete der 39-jährigen US-Amerikanerin anfangs einigen Widerstand, doch die Favoritin setzte sich 7:6(2),6:0 durch und fixierte ein Zweitrundenduell mit der Bulgarin Zwetana Pironkowa.

Für Vorjahresfinalistin Marketa Vondrousova kam hingegen das Aus. Die als Nummer 15 gesetzte Tschechin unterlag wenige Tage nach dem Halbfinaleinzug in Rom der Polin Iga Swiatek 1:6,2:6. Auch Swetlana Kusnezowa, die French-Open-Siegerin von 2009, schied zum Auftakt aus. Sie verlor gegen ihre russische Landsfrau Anastasia Pawljutschenkowa 1:6,6:2,1:6.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less