Lade Inhalte...

Mehr Sport

Gmunden rang Graz im Rundenhit in Verlängerung nieder

Von nachrichten.at/apa   05. Dezember 2021 20:56 Uhr

GMUNDEN. UBSC Graz hat am Sonntag die Tabellenführung in der Basketball-Superliga an BC Vienna weitergereicht.

Im Schlager der siebenten Runde mussten sich die Steirer bei Verfolger Gmunden Swans in der Verlängerung mit 90:98 (80:80, 41:42) geschlagen geben und sind nun punktegleich mit Vienna und St. Pölten (je 10) Zweiter.

Gmunden, das nach dem 98:75 im Cup-Achtelfinale den zweiten Saisonsieg über Graz bejubelte, allerdings Schlüsselspieler Stephon Jelks wegen einer Verletzung verlor, ist mit acht Punkten Fünfter. Auf Platz vier liegen die Oberwart Gunners, die bei den Klosterneuburg Dukes überraschend mit 73:79 (45:39) unterlagen.

0  Kommentare 0  Kommentare