Lade Inhalte...

Mehr Sport

Die Formkurve beim Davis-Cup-Team stimmt

26. Februar 2020 00:04 Uhr

Stefan Koubek und Jurij Rodionov
Stefan Koubek und Jurij Rodionov

GRAZ. Österreichs Tennis-Davis-Cup-Kapitän Stefan Koubek hat sein Team für den Heim-Davis-Cup-Länderkampf der Qualifikationsrunde gegen Uruguay am 6. und 7. März (ServusTV) nominiert.

Weil Dominic Thiem diesmal nicht zur Verfügung steht, reist die ÖTV-Equipe mit Dennis Novak, Sebastian Ofner, Jurij Rodionov sowie den Doppelspielern Oliver Marach und Jürgen Melzer nach Premstätten. Koubek honorierte die zuletzt starken Leistungen des 20-jährigen Rodionov, der sich nach zwei Challenger-Turniersiegen am Montag auf Platz 172 im ATP-Ranking gespielt hat. "Jurij hat sich mit seinen Ergebnissen und seinem Selbstvertrauen eine realistische Chance erarbeitet, das zweite Einzel zu bestreiten", sagte Koubek.

Gesetzt ist Novak, der beim mit 2,95 Millionen Dollar dotierten Turnier in Dubai mit einem 6:4, 6:3-Sieg über Prajnesh Gunneswaran (Ind) ins Achtelfinale einzog. Dort wartet Karen Chatschanow (Rus/7) auf den 26-jährigen Wiener Neustädter, der sich den Top 80 der Welt nähert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less