Lade Inhalte...

Blau Weiß Linz

Blau-Weiß: Punkt zum Abschluss

29. November 2021 00:04 Uhr

LINZ. "Es war unsere schwächste Saisonleistung", sagte Blau-Weiß-Linz-Sportchef Tino Wawra nach dem 2:2 zum Herbst-Abschluss in der 2. Fußball-Liga in Dornbirn.

Zwei Mal gingen die Linzer durch Matthias Seidl (25., 39.) in Vorarlberg in Führung – zwei Mal konnten die Hausherren ausgleichen.

"Wir sind froh, dass die Pause jetzt da ist", sagte Trainer Gerald Scheiblehner, der vor allem mit der zweiten Halbzeit nicht zufrieden war: "Wir haben das Spiel in der zweiten Hälfte verloren, wollten nur Fußball spielen und haben auf die Zweikämpfe vergessen. Das war auf diesem Platz besonders schwierig."

Eine Verschnaufpause gibt es für die Spieler noch nicht: Morgen stehen Leistungstests auf dem Programm, ab Mittwoch wird bis 17. Dezember nachtrainiert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung