Lade Inhalte...

Landespolitik

Stelzer forderte bei Besuch der Impfstraße in Leonding: "Keine neuen Steuern"

Von nachrichten.at   01. Mai 2021 14:37 Uhr

Landeshauptmann Thomas Stelzer und seine Stellvertreterin Christine Haberlander im Impfzentrum in Leonding.

LEONDING. Landeshauptmann Thomas Stelzer besuchte am 1. Mai gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Christine Haberlander (beide ÖVP) die Impfstraße in der Sporthalle Leonding. Neuen Steuern erteilte er derzeit eine Absage.

„Wir wollen damit (dem Besuch, Anm. d. Red.) heuer bewusst jenen danken, die mit ihrer Arbeit die Basis für Oberösterreichs Weg aus der Krise hin zu verantwortungsvollen Öffnungen legen“, so Stelzer. Der Landeshauptmann meinte, dass Oberösterreich gestärkt aus der Krise herausgehen kann: "Viele Unternehmer in Oberösterreich investieren bereits wieder oder haben Millioneninvestitionen in ihren Planungen. Das schafft wertvolle Impulse auf dem Weg zurück und das schafft vor allem Arbeit für die Menschen,“ zeigte er sich zuverlässig.

Stelzer will derzeit keine neuen Steuern

Die Einführung neuer Steuern und Abgaben zur Finanzierung der hohen Kosten, die die Coronakrise verursacht hat, lehnt Stelzer ab. Viele Menschen hätten voller Energie für Oberösterreich gearbeitet. Diese Energie solle nicht mit neuen Steuern und Abgaben "abgewürgt" werden, meinte der Landeshauptmann. Dafür sei der falsche Zeitpunkt. 

Zu den politischen Verantwortlichen im Land sagte er: "Der heurige 1. Mai ist vor dem aktuellen Hintergrund der Krise viel mehr als ein Tag Arbeit. Es ist ein Tag der Arbeit in einem Jahr der Arbeit!“ Umso mehr gelte es nun, so Stelzer, „zusammenzuarbeiten und zusammenzuhalten“.

Haberlander sprach beim Besuch auch das erhitzte gesellschaftliche Klima und die Spaltung in der Gesellschaft an: "Wir wissen, wie schwierig die Zeit ist, wie groß die Herausforderungen sind. Und wir spüren, wie die Sorgen und Ängste der Menschen zugenommen haben, vielerorts auch eine Spaltung in der Gesellschaft entstanden ist“. Was am meisten zähle sei, die Gesundheit der Menschen zu schützen und Arbeitsplätze zu sichern. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Landespolitik

24  Kommentare expand_more 24  Kommentare expand_less