Lade Inhalte...

Innenpolitik

Nepp führt die Wiener FPÖ in die Landtagswahl

Von OÖN   14. November 2019 00:04 Uhr

Nepp führt die Wiener FPÖ in die Landtagswahl
Dominik Nepp

WIEN. Beschluss auf der Klubklausur im Burgenland: designierter Strache-Nachfolger wird Spitzenkandidat

Offiziell beschlossen wird es erst auf einem Parteitag im Frühjahr, doch der designierte Wiener FP-Landesobmann Dominik Nepp wird als blauer Spitzenkandidat in die Wien-Wahl 2020 gehen. Das sei für ihn als designierten Obmann "logische Konsequenz", sagte Nepp. Entschieden wurde dies gestern auf der Klubklausur der Wiener FPÖ im burgenländischen Frauenkirchen.

Ihren Themen wird die FPÖ bei der Wien-Wahl treu bleiben: "Schleichende Islamisierung, Sicherheitsdefizit, keine soziale Gerechtigkeit in gewissen Bereichen – diese Probleme sind ja noch immer da und wir haben noch immer die gleichen Antworten dazu. Ich sehe keine Notwendigkeit, uns inhaltlich neu auszurichten", sagt Nepp.

Neben Angriffen auf die aktuelle Stadtregierung ("Rot-Grün hat die Wähler verraten und verkauft") hagelte es von Nepp auch viel Kritik an den Türkisen: Sollte es zu einer VP/Grün-Koalition auf Bundesebene kommen, werde sich der "totale Linksruck" der ÖVP "auch in Wien bemerkbar machen".

Spesenaffäre: Prüfung vor Ende

Die Prüfung jener Belege, die der frühere Parteichef Heinz-Christian Strache als Spesen über die Wiener Landespartei abgerechnet hat, gehe ins "Finale", sagte Nepp. Derzeit würden die in der Vergangenheit eingereichten Abrechnungen von einem externen Wirtschaftsprüfer kontrolliert. "In den nächsten Tagen" solle die Überprüfung abgeschlossen sein, kündigte Nepp an. Dann würden die Medien informiert.

"Bis jetzt" gebe es aber keine Belege, die "auf irgendwelche Malversationen auf unserer Seite hindeuten", sagte Nepp. Aber: Falscheinreichungen durch Strache könne die FPÖ "weder dementieren noch belegen", betonte eine FP-Sprecherin.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less