Lade Inhalte...

Außenpolitik

Knappes Rennen bei der Wahl in Kroatien erwartet

04. Juli 2020 00:04 Uhr

Knappes Rennen bei der Wahl in Kroatien erwartet
Premier Andrej Plenkovic

ZAGREB. Der 40-jährige Oppositionsführer Davor Bernardic möchte jüngster Premier Kroatiens werden.

Seit 2016 steht Bero, wie er von Freunden genannt wird, an der Spitze der Sozialdemokraten (SDP), erstmals führt er die größte Oppositionspartei morgen, Sonntag, in eine Parlamentswahl.

Das von der SDP angeführte Wahlbündnis "Restart" führt in Umfragen vor der HDZ, eine Koalition dürfte aber mangels Regierungspartner schwierig werden.

Amtsinhaber Andrej Plenkovic, der das EU-Land seit 2016 regiert, hat gute Chancen, weiterhin die Geschicke des Balkanstaates lenken zu können. Seine konservative Partei HDZ könnte mit Hilfe anderer Parteien aus dem rechten Lager auf eine Mehrheit kommen.

Drittstärkste Kraft wird laut Umfragen die nationalistische "Heimatbewegung" von Folk-Pop-Sänger Miroslav Skoro. Der populäre Sänger, der sich rechts außen positioniert, spricht vor allem nationalistische Wähler an, die mit der zuletzt in die Mitte gerückten HDZ unzufrieden sind.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less