Lade Inhalte...

Web

Neues MacBook Pro: Größerer Bildschirm, bessere Tastatur

16. November 2019 00:04 Uhr

Neues MacBook Pro: Größerer Bildschirm, bessere Tastatur
Altes Design, neue Details und Innenleben

CUPERTINO. Nie wieder Butterfly-Tasten – Apple hat seinen großen Profi-Laptop in vielen Details überarbeitet und verbessert.

Apple hat diese Woche sein neues MacBook Pro vorgestellt. Der Laptop, der vor allem für leistungsintensive Nutzung wie Videoschnitt, Musikproduktion oder Grafikdesign vorgesehen ist, ersetzt mit dem 16-Zoll-Modell die bisher erhältliche 15-Zoll-Variante. Das neue Gerät ist dabei kaum größer, dafür wurde der Bildschirmrand geschrumpft, um mehr Bildfläche zu erreichen.

Neue, alte Tastatur

Apple hat sich bei der Tastatur von den umstrittenen Butterfly-Tasten verabschiedet und ist zur alten Scheren-Mechanik zurückgekehrt. Auch gibt es diesmal wieder eine fixe ESC-Taste neben der Touchbar, die dadurch ein wenig kleiner geraten ist. Der Fingerabdruck-Sensor ist nach wie vor mit von der Partie.

Die Anschlüsse sind die gleichen wie beim Vorgänger, auch wenn sich viele Nutzer wohl einen SD-Leser gewünscht hätten. Generell hat sich optisch nicht viel im Vergleich zum Vorgängermodell getan. Innen gibt es dafür die neuesten Intel-Prozessoren und die Wahl zwischen zwei Grafikkarten von AMD. Der Akku ist auch gewachsen – 100 Wattstunden anstatt bisher 84.

Das neue MacBook Pro kann ab sofort auf apple.at bestellt werden und ist bald im Handel erhältlich.

Technische Daten

Abmessungen: 35,79 x 24,59 x 1,62 cm
Gewicht: 2,0 kg
Display: IPS 16 Zoll, Auflösung 3072 x 1920 Pixel
Betriebssystem: MacOS
Prozessor: 2,6 GHz i7 oder 2,8 GHz i9 von Intel
Grafik: AMD Radeon Pro 5300M oder 5500M
Speicher: 512 GB bis 8 TB SSD, 16, 32 oder 64 GB Arbeitsspeicher
Akku: 100 Wh
Preis: ab 2699 Euro

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less