Lade Inhalte...

Chronik

Zwei Arbeiter durch Stromschlag getötet

Von OÖN   29. Juli 2021 00:04 Uhr

Zwei Arbeiter durch Stromschlag getötet
Notarzt stellte Tod fest. (APA)

WIEN. Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es gestern Nachmittag in Wien. Zwei Arbeiter waren in einen Stromkreis geraten. Für die beiden kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarben noch an der Unfallstelle.

Der 56- und der 57-Jährige waren gegen 14.40 Uhr bei einer Großbaustelle in einer Tiefgarage mit elektrischen Arbeiten in einem Technikraum beschäftigt, als es zu dem Unglück kam. Die beiden dürften tödliche Stromschläge erlitten haben. "Ein dritter Arbeiter, der zufällig an dem Technikraum, in dem die beiden arbeiteten, vorbeikam, sah die Arbeiter auf dem Boden liegen", sagt Christopher Verhnjak von der Landespolizeidirektion Wien. Der dritte Arbeiter war es auch, der die Einsatzkräfte alarmierte. Der 56- und der 57-Jährige wurden durch die Berufsfeuerwehr geborgen, da mögliche offene Stromleitungen nicht ausgeschlossen werden konnten. Der Notarzt der Berufsrettung konnte nur noch den Tod der beiden feststellen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less