Lade Inhalte...

Chronik

Wegen Zigaretten: 16-Jähriger bedrohte Mann mit Messer

Von nachrichten.at/apa   15. Oktober 2019 11:34 Uhr

WIEN. Weil er nach eigenen Angaben eine Zigarette rauchen wollte, hat ein 16-Jähriger am Montagabend einem 61-Jährigen in Wien-Hernals ein Messer an den Hals gesetzt und dessen Zigaretten an sich genommen.

Danach setzte sich der 16-jährige Bursche seelenruhig auf die Straße, während Passanten die Polizei anriefen. Beim Eintreffen der Beamten in der Hernalser Hauptstraße waren sowohl Täter als auch Opfer noch an Ort und Stelle.

Der Teenager war erheblich alkoholisiert, legte das Messer weg und gab den Überfall zu.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less