Lade Inhalte...

Oberösterreich

Was die Wirte für das Osterfest daheim kredenzen

10. April 2020 03:12 Uhr

Was die Wirte für das Osterfest daheim kredenzen
Beim Bad Goiserner Steegwirt gibt es am Sonntag Osterkitz.

LINZ. Osterkitz, Backhendl oder Rindsroulade: Zahlreiche Gasthäuser bieten am Osterwochenende Speisen zum Abholen.

Damit das Osterfest daheim kulinarisch alle Stücke spielt, bieten zahlreiche Gastronomen im Land spezielle Ostermenüs, die abgeholt werden können. Einige Lokale bieten zudem einen Lieferservice. "Auch wenn dieses Angebot nicht das Wirtshausambiente und die sozialen Kontakte ersetzt, bringt es doch Freude an den Feiertagen. Täglich kommen Gasthäuser dazu, die den Abholservice unter Einhaltung der Sicherheitsregeln anbieten", sagt Wirtesprecher Thomas Mayr-Stockinger. Die OÖN haben in einigen Küchen nachgefragt, was da ihren Gästen für das Osterfest daheim kredenzt wird.

Ein Osterkitz steht beim Bad Goiserner Steegwirt auf der Karte. "Das Kitz hat bei uns zu Ostern Tradition. Es haben viele nachgefragt", sagt Fritz Grampelhuber, der den Gasthof am Hallstättersee leitet. Bisher war sein Lokal geschlossen, weil aber so viele Anfragen kamen, nimmt er den Betrieb schrittweise wieder auf: "Auch nach Ostern wollen wir zumindest an Wochenenden wieder öffnen. Wir bieten Speisen zum Abholen, die man nicht so einfach zu Hause kocht, wie ein Beuschel." Neben dem Menü gibt es am Osterwochenende unter anderem auch gerahmte Bärlauchnockerl.

"Wollen für die Gäste da sein"

Das Gorfer Naturgourmet in Garsten hat am Sonntag mehrere Suppen zur Auswahl, als Hauptgang wird ein Backhendl mit Reis und Erdäpfelsalat gekocht, als Nachspeise gibt es eine Cremeschnitte. "Es ist uns ein Anliegen, unsere Gäste auch weiterhin zu versorgen, auch in schwierigen Zeiten. Arbeit hätten wir genug mit unserer Landwirtschaft, aber als Familie schaffen wir das", sagt Veronika Gorfer. Das Lokal bietet von Freitag bis Sonntag den Abholservice an.

Geschmorte Rindsrouladen mit Serviettenknödel und Brokkoli bietet die Braunauer Nudelkuchl am Ostersonntag zum Abholen und Liefern, am Ostermontag ein Kalbsrahmgulasch mit Bärlauchspätzle und Salat. "Die Leute sollten in der Krisenzeit auch eine gewisse Normalität im Kreise des Haushalts genießen können", sagt Chef Jochen Reumüller. Adrian Sabou von der "Saboutage" in St. Georgen an der Gusen hat eine Osterkarte zusammengestellt. Neben Lammroll- und Schweinsbraten oder Veggie- und Rindfleischburger gibt es etwa Krautrouladen oder Bärlauchnudeln sowie Vor- und Nachspeisen. "Man soll sich auch in der Krise mal verwöhnen lassen", sagt Sabou.

Beim Kirchenwirt in Kirchberg-Thening stehen Spargelcremesuppe, mit Schafkäse gefüllte Lammkronen, dazu Erdäpfelstrudel und Spargel mit Sauce hollandaise und als Nachtisch Eierlikörmousse mit Beerensauce auf der Karte. "Noch haben wir ein bisserl Kapazität", sagt Jasmin Enengl, die mit ihrem Mann und ihrem Schwager derzeit das Gasthaus schupft und auch liefert. "Wir sind recht froh, dass wir was tun dürfen."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less