Lade Inhalte...

Oberösterreich

Sommer, Sonne, Badespaß: Die Hitze bleibt uns die ganze Woche erhalten

Von Alfons Krieglsteiner  10. August 2020 05:55 Uhr

Sommer, Sonne, Badespaß: Die Hitze bleibt uns die ganze Woche erhalten
Zu dritt auf dem Plastikeinhorn: Badefreuden gestern im Vorderen Langbathsee bei Ebensee

LINZ. Es bleibt bis zum Wochenende badetauglich, Dienstag und Freitag steigt das Gewitterrisiko.

Die ganze Woche können die Menschen im Land bei Sonnenschein pur und Temperaturen um 30 Grad noch Badefreuden genießen. "Erst kommende Woche dürfte es eine Spur kühler werden", sagt ZAMG-Meteorologin Claudia Riedl. Dann kehrt das Wetter bei 25 Grad und abwechselnden Regen- und Sonnentagen wieder zum "Normalschema" früherer Sommer zurück.

In den kommenden Tagen garantiert Hoch "Emil" den Fortbestand des hochsommerlichen Wetters. Nur am Dienstag und voraussichtlich am Freitag nimmt die Gewitterneigung zu. "Am Dienstag streift uns eine gewitteranfällige Luftströmung von Nordosten, es bleibt mit 27 bis 31 Grad aber tropisch warm", sagt Riedl. Am Freitag dreht die Strömung kurzzeitig auf West, dann werden aus Bayern voraussichtlich Regenschauer und Gewitter hereinziehen, und die Höchstwerte erreichen "nur" 29 Grad.

Video: Eine Hochdruckzone, die von Nordafrika bis zu den Alpen reicht, bleibt vorerst bei uns wetterbestimmend.

An den übrigen Tagen bis einschließlich kommenden Sonntag herrschen über Mitteleuropa aber ausgeglichene Druckverhältnisse. Riedl prognostiziert "anhaltend stabile Verhältnisse, gekennzeichnet vom Zustrom trocken-heißer Luftmassen." Heute und dann wieder am Wochenende steigt das Thermometer regional bis auf 33 Grad – wie gestern etwa in Schärding oder Braunau. "Da kann man durchaus von einer Hitzewelle sprechen", sagt Riedl.

Sommer, Sonne, Badespaß: Die Hitze bleibt uns die ganze Woche erhalten
Akrobat schööön: kühner Sprung in den kühlen Traunsee

An den heißen Tagen zahlt es sich aus, wenn man zum Baden "weiter weg fährt". Denn "ins Schwimmbad kann man ja auch bei labileren Wetterlagen gehen". Unsere Badeseen spielen mit (siehe Kasten). Gestern war der Mondsee mit 24,5 Grad der wärmste unter den "Großen". Und Ende der Woche "wird das Wasser der Seen wieder die bisherigen Höchstwerte erreichen, die es schon vor zwei Wochen hatte".

Auch für Bergwandern, Raften und anderen Outdoor-Sport sind die nächsten Tage geeignet. Und den Landwirten kommen die stabilen Verhältnisse gelegen – die Zeit ist reif für die Ernte von Weizen, Gerste und Raps. Was die Niederschläge betrifft: "Da hat der August sein ,Plansoll‘ eigentlich schon jetzt erfüllt", so Riedl.

Besonders im Innviertel, wo Anfang des Monats binnen dreier Tage 90 Liter pro Quadratmeter niedergegangen sind. Im Schnitt regnet es dort im gesamten August 110 Liter. Darauf fehlt nicht mehr viel. Und die Grundwasserspiegel können sich erholen.

Passt zum Thema:

Hier können Sie sich abkühlen: Die schönsten Naturbadeplätze in Oberösterreich

Neuzeug-Letten

Bildergalerie ansehen

Bild 1/16 Bildergalerie: Die schönsten Badeplätze Oberösterreichs

Zwölf Ausflugsziele mit Erfrischungsmöglichkeit:

Bildergalerie ansehen

Bild 1/15 Bildergalerie: Zwölf erfrischende Ziele in Oberösterreich

Seetemperaturen

Die anhaltende Schönwetterlage heizt das Wasser der Seen auf. Die Temperaturen sind jetzt fast schon wieder auf dem bisherigen Höchststand vom Samstag vor zwei Wochen. Gestern um 13 Uhr verzeichnete der Hydrographische Dienst folgende Werte:

Traunsee: 20,7 Grad
Attersee: 22,6 Grad
Mondsee: 24,5 Grad
Wolfgangsee: 23,4 Grad
Hallstättersee: 16,4 Grad
Langbathsee: 21 Grad
Irrsee: 24 Grad
Offensee: 18 Grad
Badesee Feldkirchen: 24 Grad
Pichlinger See: 24,5 Grad
Pleschinger See: 24 Grad
Holzöstersee: 23,5 Grad

Schicken Sie uns Ihre Fotos! 

Wie verbringen Sie die sonnigen Tage? Wo in Oberösterreich ist Ihr Lieblingsplatz im Sommer und wo kann man sich am besten abkühlen? Zeigen Sie uns Ihr schönstes Sommerfoto und schreiben Sie uns Ihren Tipp, wo es sich bei heißen Temperaturen am besten aushalten lässt. Alle Bilder werden in einer Fotogalerie auf nachrichten.at veröffentlicht. Wir freuen uns über Ihre Bilder per E-Mail an online@nachrichten.at oder auf der OÖN-Facebookseite

Bildergalerie ansehen

Bild 1/133 Bildergalerie: Spätsommer in Oberösterreich: Die schönsten Leserfotos

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Alfons Krieglsteiner

Redakteur Land und Leute

Alfons Krieglsteiner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less