Lade Inhalte...

Salzkammergut

"Gerade in Krisenzeiten wichtig"

20. September 2021 00:04 Uhr

"Gerade in Krisenzeiten wichtig"
Die Ausgezeichneten mit Urkunden und Medaillen

GMUNDEN. Zahlreiche Rotkreuz-Mitarbeiter aus dem Bezirk Gmunden wurden vom Land Oberösterreich für ihren langjährigen Dienst am Nächsten geehrt.

Landeshauptmann Thomas Stelzer betonte bei seiner Ansprache einmal mehr den hohen Stellenwert der Freiwilligentätigkeit in unserer Gesellschaft: "Gerade in Krisenzeiten ist ein gut funktionierendes Miteinander aller Einsatzorganisationen wichtig." Auch OÖRK-Präsident Walter Aichinger hob bei seiner Rede die Leistungen hervor und dankte speziell den Geehrten für ihr langjähriges Engagement. Bezirkshauptmann Alois Lanz gratulierte im Namen der Rotkreuz-Bezirksstellenleitung allen Geehrten.

Die OÖ. Rettungs-Dienstmedaille in Gold für 50-jährige Tätigkeit wurde an Erika Mittendorfer (Ortsstelle Bad Goisern) verliehen. Mit der OÖ. Rettungs-Dienstmedaille in Silber für 40-jährige Tätigkeit wurden Johannes Heininger (Bad Ischl), Karl Kiener (Gmunden) und Fritz Vondraschek (Vorchdorf) geehrt.

Die OÖ. Rettungs-Dienstmedaille in Bronze für 25-jährige Tätigkeit ging an Klaus Attwenger (Ebensee), Thomas Bergthaler, Monika Brunnsteiner, Sabine Fischthaller und Daniela Geyer (Gmunden), Peter Gillesberger und Brigitta Wittmann (Scharnstein), Gerhard Günther-Eschholz (Bad Goisern), Christoph Hohn (Vorchdorf), Jürgen Kapsamer (Notarztdienst Bad Ischl) sowie an Monika Vilsecker (St. Wolfgang).

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less