Lade Inhalte...

Salzkammergut

Asylwerber schlug Trafikantin und bedrohte Betreuer

Von nachrichten.at   24. November 2018 19:26 Uhr

Polizei
(Symbolfoto)

ST. GEORGEN I. A. Besonders aggressiv zeigte sich ein 31-jähriger Mazedonier, als er in St. Georgen im Attergau beim Diebstahl von Tabak erwischt worden war.

Am Donnerstag hatte der Asylwerber in einer Trafik Tabak und Zigarettenpapier mitgehen lassen. Polizisten stellten das Diebesgut sicher und gaben dieses an die Trafik zurück. In der Nacht auf Freitag bedrohte der 31-Jährige in seiner Unterkunft einen Betreuer und einen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mit dem Umbringen. Freitagnachmittag stahl der Mann in einer anderen Trafik erneut Tabak und Zigarettenpapier. Als ihn die Verkäuferin aufhalten wollte, schlug der Mazedonier dieser mit dem Ellbogen ins Gesicht. Danach floh er zu Fuß. Nach kurzer Fahndung wurde der 31-Jährige von der Polizei festgenommen. In der Polizeiinspektion begann der Verdächtige zu randalieren. Er wurde in die Justizanstalt Wels gebracht.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less