Lade Inhalte...

Mühlviertel

Unbekannte überfielen Pkw-Insassen

19. September 2021 08:42 Uhr

LANGENSTEIN. Vier unbekannte Täter überfielen am Samstagabend zwei Pkw-Insassen auf einem Parkplatz in Langenstein. Ein 46-Jähriger wurde verletzt.

Die beiden Opfer des Überfalls, ein 46-Jähriger und eine 17-Jährige, saßen im Auto des Mannes auf einem Parkplatz, als plötzlich vier schwarz gekleidete, maskierte Männer auf sie zukamen. Sie rissen laut Polizei die Fahrzeugtüren auf und attackierten die Beiden. Einer der Angreifer ergriff demnach die Jugendliche bei den Schultern, zerrte sie aus dem Fahrzeug und schleuderte sie zu Boden. Anschließend trat er einmal auf sie ein. Die anderen drei Täter befanden sich zeitgleich beim Mann und forderten Geld. Einer von ihnen wiederholte immer wieder: "Gib Geld, gib Geld!". Sie sollen mehrmals mit den Fäusten auf den 46-Jährigen eingeschlagen haben. Der 17-Jährigen gelang es, zu Fuß zu flüchten. Sie versteckte sich in der Nähe und blieb unverletzt. Sie gab gegenüber der Polizei an, dass einer der Männer mit einem Messer bewaffnet war. Das männliche Opfer schaffte es ebenfalls zu flüchten und fuhr mit seinem Auto davon. Er erlitt Verletzungen und wurde ins Kepler Uniklinikum eingeliefert.

Die Angreifer flüchteten ohne Bargeld. Eine erste Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Täter hatten laut den Opfern schwarze Strumpfhosen über den Kopf gezogen und sprachen nur in gebrochenem Deutsch.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

40  Kommentare expand_more 40  Kommentare expand_less