Lade Inhalte...

Mühlviertel

Taucheinsatz in Luftenberg: Auto versank in Teich

Von nachrichten.at   27. November 2020 16:25 Uhr

Einsatz in Luftenberg: Das vor einer Wohnanlage abgestellte Auto hatte sich selbstständig gemacht.

LUFTENBERG. Feuerwehrtaucher standen in Luftenberg an der Donau (Bezirk Perg) im Einsatz, nachdem ein Pkw in den Teich der Golfanlage gerollt war.

Der Lenker hatte seinen acht Jahre alten Wagen gerade erst aus der Werkstatt geholt, nun dürfte das Auto ein Totalschaden sein: Der Pkw hatte sich am Freitagnachmittag während Ladetätigkeiten plötzlich selbstständig gemacht und war in den Teich der Golfanlage in Luftenberg (Bezirk Perg) gerollt, wo er bis zum Dach im Wasser versank. 

Feuerwehrtaucher standen im Einsatz.

Die Feuerwehr Luftenberg rückte an und barg das Fahrzeug mit Unterstützung von Tauchern der FF St. Georgen mittels einer Seilwinde. Verletzt wurde niemand, es entstand aber erheblicher Sachschaden. Wieso sich der Pkw in Bewegung gesetzt hat, war Freitagnachmittag noch unklar. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less