Lade Inhalte...

Mühlviertel

Handgranate explodierte auf Acker

Von nachrichten.at   31. Juli 2020 19:28 Uhr

KATSDORF. Das Kriegsrelikt löste am Freitagnachmittag einen Feldbrand in Katsdorf (Bezirk Perg) aus.

Anrainer hatten um 14.15 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den kleinflächigen Brand binnen weniger Minuten löschen und entdeckten ein zehn Zentimeter langes, zylinderförmiges Objekt aus Metall auf dem Acker. Durch Ermittlungen der Polizei stellte sich heraus, dass es sich bei dem Brandauslöser um eine Phosphor-Handgranate aus der Kriegszeit handelte. 

Da das Kriegsrelikt noch nicht ganz abgebrannt war, wurde es durch den Entminungsdienst des Bundesheeres in einen Kübel mit Wasser gegeben, so die Polizei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less