Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 20. Jänner 2019, 15:46 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 20. Jänner 2019, 15:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Mühlkreisbahn: Fragen noch offen

LINZ. Er begrüße prinzipiell jede Lösung, die die Pendlersituation verbessern hilft. So reagierte gestern Bürgermeister Klaus Luger (SP) auf die Systemstudie Mühlkreisbahn.

Mühlkreisbahn: Fragen noch offen

Bild: Weihbold

Zweifel bleiben aber hinsichtlich der Realisierung einer Schnellbahn durch das Linzer Stadtgebiet über die neue Schienenachse. "Die Fragen der konkreten Vereinbarkeit unterschiedlicher Systeme, der Betriebsführung und die Kosten der Landes-Vorschläge sind für mich nicht abschließend geklärt", sagte Luger. Vor allem hinsichtlich der Gleis- und Fahrzeugführung in den Tunneln gibt es Skepsis.

ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer begrüßte die Steinkellner-Pläne. Jetzt seien alle Entscheidungsträger gefordert, diese Planungen rasch vom Papier in die Realität umzusetzen. Als nächster Schritt sei eine Verzahnung bei der Planung der Straßenbahn-Achse, der Mühlkreisbahn und der Donaubrücke wichtig, so Hattmannsdorfer.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Dezember 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Leonding möchte Einhausung und Tieferlegung

LEONDING. Einstimmiger Beschluss soll Verhandlungsposition stärken, Leondinger Stadtchef ist vorsichtig ...

Firmen-Einbrecher auf frischer Tat ertappt

LINZ. Auf frischer Tat konnte am Donnerstagabend bei einer Linzer Firma ein Einbrecher ertappt werden.

Kommt ein weiteres Innenstadt-Hotel? Investor plant "Grabenhof"-Projekt um

LINZ. Am Graben 27 - 31 entstehen auch Mietwohnungen, Büros und eine Tiefgarage.

Einst Aufreger, heute Wirtschaftsfaktor

LINZ. Vor 25 Jahren wurde das Design Center in Linz eröffnet, für das vor allem Bürgermeister Franz ...

Mehr Arbeitsplätze als Einwohner, doch wenig Chancen für schlecht Gebildete

LINZ. Die Hälfte der 210.000 in Linz arbeitenden Menschen hat ihren Hauptwohnsitz in Linz
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS