Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Oktober 2018, 04:49 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Oktober 2018, 04:49 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Mühlkreisbahn: Fragen noch offen

LINZ. Er begrüße prinzipiell jede Lösung, die die Pendlersituation verbessern hilft. So reagierte gestern Bürgermeister Klaus Luger (SP) auf die Systemstudie Mühlkreisbahn.

Mühlkreisbahn: Fragen noch offen

Bild: Weihbold

Zweifel bleiben aber hinsichtlich der Realisierung einer Schnellbahn durch das Linzer Stadtgebiet über die neue Schienenachse. "Die Fragen der konkreten Vereinbarkeit unterschiedlicher Systeme, der Betriebsführung und die Kosten der Landes-Vorschläge sind für mich nicht abschließend geklärt", sagte Luger. Vor allem hinsichtlich der Gleis- und Fahrzeugführung in den Tunneln gibt es Skepsis.

ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer begrüßte die Steinkellner-Pläne. Jetzt seien alle Entscheidungsträger gefordert, diese Planungen rasch vom Papier in die Realität umzusetzen. Als nächster Schritt sei eine Verzahnung bei der Planung der Straßenbahn-Achse, der Mühlkreisbahn und der Donaubrücke wichtig, so Hattmannsdorfer.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Dezember 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Gesucht: Nachwuchs in der Landwirtschaft

ST. FLORIAN. Die Höhere Landwirtschaftliche Schule in St. Florian kämpft um Schüler

Tourismus auf Rekordkurs: 620.579 Nächtigungen in Linz

LINZ. Besonders der September lockte viele Touristen in die Stadt.

Forschung, Kasperl und nachts ins Museum: Kinderkulturwoche in Linz

LINZ. Noch bis zum Sonntag gibt es Konzerte, Theater und Führungen für junge Besucher.

Trüb und voll Algen: Wassergraben in Traun gereinigt

TRAUN. 2000 Goldfische abgefischt und dem Tierpark Altenfelden übergeben – Pflanzenbewuchs wurde gemäht.

Polizei schnappte Asylwerber, der mit Drogen dealte

LINZ. Einen aus Afghanistan stammenden Aslywerber, der in Linz und Leonding im großen Stil mit Drogen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS