Lade Inhalte...

Linz

Ja im Ausschuss zum Ende des Theatervertrags

Von OÖN   27. November 2018 00:04 Uhr

LINZ. Der erste Schritt zum Beschluss über den Ausstieg der Stadt Linz aus dem Theatervertrag mit dem Land ist gestern erwartungsgemäß im entsprechenden Ausschuss gesetzt worden. SPÖ und FPÖ haben dafür gestimmt, die ÖVP und die Grünen dagegen.

Die Argumente waren auf beiden Seiten unverändert geblieben. Von finanzpolitischer Notwendigkeit sprachen die Befürworter, von kulturpolitischer Kurzsichtigkeit die Kritiker. Nun wird es also in der Gemeinderatssitzung am 6. Dezember zum finalen Schritt kommen. Bevor es auch hier durch die Mehrheitsverhältnisse zum erwarteten Ja zum Ausstieg aus dem Theatervertrag kommen wird, haben die Grünen eine aktuelle Stunde beantragt. Diese wird am Beginn der Gemeinderatssitzung wenigstens zu einer "Diskussion führen, die es bislang nicht gegeben hat", hieß es gestern.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less