Lade Inhalte...

Innviertel

Alphornbläser entlang des Inn

Von OÖN   30. Juni 2022 00:04 Uhr

WERNSTEIN / NEUBURG. 20 Alphornbläser bringen den Inn im Bereich Wernstein und Neuburg am Sonntag, 3. Juli, grenzüberschreitend zum Klingen.

Heimische Alphornbläser spielen zwischen der Mariensäule und dem Landhotel Mariensäule, eine deutsche Delegation postiert sich hoch oben bei der Burg Neuburg. Somit wird der Inn sowohl von österreichischer als auch von bayerischer Seite aus bespielt. Beginn ist um 14 Uhr, bis 15.30 Uhr lässt sich ein wechselseitiges Alphornblasen der beiden Gruppen genießen. Um 16 Uhr treffen sich alle Bläser in Wernstein am Inn und spielen zum Abschluss gemeinsam. Der Zutritt ist frei.

0  Kommentare 0  Kommentare