Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. August 2018, 21:23 Uhr

Linz: 28°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. August 2018, 21:23 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Unbekannter bestellte Handys und Laptops über gehacktes Konto

OSTERMIETHING. Ein Unbekannter hat das Online-Konto eines 25-Jährigen aus dem Bezirk Braunau gehackt und vier Handys sowie zwei Notebooks um mehr als 4.000 Euro an eine griechische Adresse bestellt.

Mehr als 4000 Euro betrug der Gesamtwert der bestellten Ware, die an eine griechische Zustelladresse gehen sollte. Während der 25-Jährige auf der Polizeiinspektion die Anzeige erstattete, wurden weitere Bestellungen durchgeführt.

Der Online-Versandhändler setzte das Konto des 25-Jährigen umgehend zurück und stornierte die Aufträge, sodass das Opfer derzeit keinen finanziellen Schaden hat. Die Kontodaten des 25-jährigen wurden gelöscht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 06. Februar 2017 - 09:19 Uhr
Mehr Innviertel

Klammer, Goldberger und Polster rufen zu Spenden für Frauschereck-Opfer auf

SANKT JOHANN. Musiker Horst Klug, der selber verletzt wurde, hat prominente Unterstützer für seine Aktion.

Innviertler Technik-Schüler bewährten sich bei Wettbewerben in China

BRAUNAU. Abordnung der HTL Braunau nahm in China erfolgreich an mehreren Wettbewerben teil.

Neue Kia-Autos für die SV-Ried-Kicker

RIED / GRIESKIRCHEN. Autohaus Daxl stattet seit 2009 den Fuhrpark der SV Guntamatic Ried aus.

"Das Chemiedreieck radikal erweitern"

BURGHAUSEN. Beim Sommerempfang der ChemDelta Bavaria wurden einige Zukunftsfragen geklärt, neuer ...

Berufsschul-Aus in Braunau: Erneute Kritik der SP

BRAUNAU. Die bereits fix beschlossene Schließung der Berufsschule Braunau im Sommer 2019 ist der SP ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS