Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Juli 2018, 00:38 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Juli 2018, 00:38 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

SV Guntamatic Ried: Mehrere Testspieler auf dem Prüfstand

RIED. In der letzten Trainingswoche vor der kurzen Winterpause testet der Tabellenführer der Sky Go Erste Liga mehrere junge Spieler aus dem Fußball-Unterhaus.

AUT, OOEFV, RLM, Regional Liga Mitte, Union Gurten vs. Kalsdorf

Steht in Ried auf dem Prüfstand: Gurtens Ante Bajic Bild: Daniel Scharinger (Daniel Scharinger)

Während die meisten anderen Teams der Sky Go Erste Liga nach dem letzten Spieltag im Herbst am vergangenen Freitag bereits in der Winterpause sind, wird bei der SV Guntamatic Ried diese Woche noch trainiert. Bis inklusive Freitag bittet Trainer Lassaad Chabbi seine Mannschaft zum Training. 

Die zusätzliche Trainingswoche nutzt man beim Tabellenführer der zweiten Liga, um einigen Testspielern aus dem Fußball-Unterhaus genauer auf die Beine zu sehen. Am Dienstag trainierte unter anderem Ante Bajic (22)  von Regionalligist Gurten mit. Mittelstürmer Oliver Affenzeller (22)  von WSC Hertha Wels (OÖ-Liga), der in  den 14 Saisonspielen sieben Tore erzielte, steht in Ried ebenso auf dem Prüfstand. Ein weiterer Spieler, der zum Probetraining geladen wurde, ist Christian Reinhart vom SV Wallern (OÖ-Liga). Reinhart war bereits in seiner Jugend bei der SV Ried.

Mit Constantin Reiner wird auch ein Spieler vom Tabellenführer USK Anif der Regionalliga West getestet. Der 20 Jahre alte und 1,96 Meter große Innenverteidiger ist bereits seit drei Saisonen Stammspieler in Anif.

"Die Spieler trainieren noch bis inklusive Donnerstag mit der Mannschaft. Auf der Suche nach Verstärkungen haben wir natürlich auch das Fußball-Unterhaus im Visier", sagt Ried-Manager Fränky Schiemer im OÖN-Gespräch. Ob es zu Verpflichtungen der "Perspektivspieler" kommen wird, werde nach Gesprächen mit dem Trainerteam entschieden, so Schiemer. 

Am Freitag, 8. Dezember absolviert die Kampfmannschaft der SV Guntamatic Ried das letzte Training in diesem Jahr. Trainingsauftakt für die Frühjahrssaison, in der die „Wikinger“ den Wiederaufstieg fixieren wollen, ist aller Voraussicht nach am Montag, 8. Jänner. Das erste Pflichtspiel  im Frühjahr bestreitet die SVR am Freitag, 23. Februar 2018. Gegner in der Keine Sorgen Arena ist der FAC Wien. 

SOCCER - UNIQA OEFB Cup, Anif vs Sturm

Constantin Reiner, Innenverteidiger beim USK Anif (Foto: GEPA) 

Kommentare anzeigen »
Artikel Thomas Streif 06. Dezember 2017 - 15:28 Uhr
Mehr Innviertel

ÖFB-Cup: Die SV Ried siegt zum Auftakt mit 6:0

DORNBIRN. Nur wenig Mühe hatte die SV Guntamatic Ried am Samstagnachmittag in der ersten Runde des ÖFB-Cups.

Ein tolles Schauspiel: Riesenmasten fliegen durch die Innvierter Gemeinden

INNVIERTEL. Abrissarbeiten von St. Peter/H. bis Weibern: Ein Helikopter ist die große Attraktion.

Neues Büro für Start-Ups und Kreative

SCHÄRDING. Technologie- und Gründerzentrum eröffnet ersten "Coworking-Space" des Bezirks Schärding und ...

300 Harleys und dazu Partystimmung

BRAUNAU. Drittes Harley-Treffen in Braunau mit Ausflug nach Mattighofen.

Taferlklassler im Doppelpack: Drei Zwillingspärchen zum Schulstart

PRAMET. Äußerst ungewöhnlich: Sechs von zehn Schulanfängern in Pramet sind Zwillinge
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS