Lade Inhalte...

Oberösterreich

Glück im Unglück: Keine Verletzte bei Unfall mit Kindergartenbus

Von nachrichten.at/apa   26. Januar 2021 09:44 Uhr

Die Feuerwehren Bad Goisern und Weißenbach standen bei der Bergung im Einsatz.

GMUNDEN. Großes Glück hatten fünf Kindergartenkinder, deren Begleiterin sowie die 49-jährige Lenkerin des Kindergartenbusses im Bezirk Gmunden.

Bei starkem Schneefall und auf glatter Fahrbahn ist Dienstagfrüh im Bezirk Gmunden eine 49-jährige Lenkerin mit einem Kindergarten-Bus von der Straße abgekommen.

Fünf Kinder, eine Begleiterin sowie die Fahrerin blieben unverletzt. Der Bus war auf einer steilen Passage ins Rutschen geraten, die Chauffeurin konnte das abdriftende Fahrzeug noch rückwärts in einen Hang manövrieren und verhinderte so ein Umkippen. Die Kinder stiegen in einen Ersatzbus um, berichtete die Polizei.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less