Lade Inhalte...

Oberösterreich

200 Feuerwehrleute bekämpften Waldbrand im Bezirk Eferding

Von nachrichten.at (jup)   16. Mai 2022 07:49 Uhr

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war vor Ort.

HARTKIRCHEN. Höchste Alarmstufe im Bezirk Eferding: Elf Feuerwehren standen am Sonntagabend nahe der Burgruine Stauf im Einsatz.

200 Feuerwehrleute standen am Sonntagabend im Aschachtal im Einsatz: Im Gemeindegebiet von Hartkirchen war unweit der Burgruine Stauf ein Waldbrand ausgebrochen. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Unbekannter im steilen und unwegsamen Gelände ein Lagerfeuer angezündet und dieses vermutlich nicht vollständig gelöscht. Ein 56-Jähriger entdeckte das Feuer, als er mit seinem Pkw auf der Aschachtal Landesstraße fuhr.

Gegen 18 Uhr wurden die Feuerwehren Hartkirchen und Hilkering-Hachlham alarmiert, die schon nach kurzer Zeit Verstärkung anforderten. Wenig später waren elf Feuerwehren aus dem Umkreis vor Ort. Videoaufnahmen zeigen die Anfahrt:

Alarmstufe Drei

Auf etwa 30 Quadratmetern Waldstück breitete sich der Brand rasch auf dem Boden aus. Es wurde die höchste Alarmstufe Drei ausgerufen. Die Aschachtal Bezirksstraße war vorübergehend in beide Richtungen gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. 

Auf Bildern waren Rauchschwaden, die über dem dortigen Forstgebiet aufsteigen, zu sehen.

Mehr Bilder in der Galerie: 

Feuerwehr-Großeinsatz im Aschachtal

Bildergalerie ansehen

Bild 1/15 Bildergalerie: Feuerwehr-Großeinsatz im Aschachtal

Ein großes Problem stellte die Wasserversorgung im unwegsamen Gelände dar. Bauern rückten mit ihren Traktoren und Güllefässern an, um bei den Löscharbeiten zu helfen. 

Bauern halfen mit Güllefässern.

Dass die Vegetation wegen der Regenfälle der vergangenen Tage nicht allzu trocken war, dürfte der Feuerwehr zu Gute gekommen sein.

Feuerwehr-Großeinsatz im Aschachtal
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften rückte am Sonntagabend im Bezirk Eferding aus: Nahe der Burgruine Stauf war ein Waldbrand ausgebrochen, Mitglieder von elf Feuerwehren löschten die Flammen.

Lokalisierung: Der Brand ist in einem Waldstück nahe der Burgruine Stauf ausgebrochen: 

1  Kommentar 1  Kommentar