Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. April 2019, 02:29 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. April 2019, 02:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Ein Dauerbrenner des Badmintonsports

Jürgen Koch (46) ist Stütze des Trauner Klubs und nun Verbandsvize

Jürgen Koch Bild: Askö Traun

Er ist Rekordstaatsmeister im Badminton, mit 46 Jahren nach wie vor ein wichtiger Spieler bei Bundesliga-Tabellenführer Askö Traun, und seit kurzem ist er nun auch Vizepräsident des österreichischen Badmintonverbands – Jürgen Koch wird dabei sicher auch als Funktionär eine gute Figur abgeben.

„Der Sportler steht im Vordergrund, und nicht das Ego“: Das ist das Rezept, mit dem Koch an seine neue Aufgabe herangehen will. Der Trauner war als Spitzensportler nicht immer auf Kuschelkurs mit Funktionären, er sagte klar und deutlich seine Meinung. Das wird sich auch nicht ändern. „Die Strukturen sind da, aber wir haben weniger Spieler als in der Vergangenheit, daran müssen wir arbeiten“, sagt Koch, der dem Leistungssport sein umfangreiches Wissen zur Verfügung stellt.

Schon als Kind kamen Jürgen Koch und sein Bruder Harald zum Badminton, da auch die Eltern in Traun den „Federball“ gekonnt und mit unglaublich großem Tempo über das Netz schmetterten. Vater Herbert ist nach wie vor Manager von Askö Traun, die in der vergangenen Saison zum 13. Mal den Bundesliga-Titel holte und auch heuer auf Meisterkurs liegt. Jürgen Koch ist einer der Erfolgsgaranten.

„Es macht mir einfach noch immer unglaublich viel Spaß“, sagt der Olympiastarter von 1992 in Barcelona im OÖN-Gespräch. Selbst beruflich ist er durch einen Sportartikel-Hersteller eng mit „seinem“ Sport verbunden, Deutschland und Österreich bereist er dafür.

Als Spitzenathlet sah er die ganze Welt, spielte er doch bei allen wichtigen Turnieren. Zu seinen größten Erfolgen zählt, dass er es zur Nummer 23 in der Einzel-Weltrangliste brachte. Mit seinem früheren Doppel-Partner Harald Koch und später Peter Zauner stand der 44-fache Staatsmeister im Ranking auf den Plätzen 21 und 22 – kurzum: Jürgen Koch ist der erfolgreichste Badmintonspieler Österreichs.

Jetzt machte er sich als Funktionär auf den Weg, Nachfolger zu finden.

Kommentare anzeigen »
Artikel Roland Vielhaber 29. Januar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Drei Wochen vermisst: 13-jährige Linzerin hat sich gemeldet

LINZ. Aufatmen kann die Familie der 13-jährigen Elisabeta C.

Unfallzeuge verfolgte Alkolenkerin

RÜSTORF. Der Mann bemerkte einen Verkehrsunfall, als die Lenkerin flüchten wollte, nahm der Anrainer die ...

Betrunkener Autolenker ignorierte Stoppversuche der Polizei

SANKT FLORIAN. In St. Florian am Inn (Bezirk Schärding) hat am späten Freitagabend ein betrunkener ...

Paragleiter am Schafberg in steiles Gelände abgestürzt

ST. GILGEN. Unmittelbar nach dem Start von der Spitze des Schafbergs (1.783 Meter) ist am Samstagvormittag ...

Sattelschlepper fuhr auf stehenden Pkw auf

MICHELDORF. Auf der Pyhrnpass Straße (B138) ist am Samstag gegen 8.50 Uhr bei Micheldorf (Bezirk Kirchdorf ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS