Lade Inhalte...

Oberösterreich

Corona-Tests für Braunau-Pendler bald Arbeitszeit?

07. April 2021 00:04 Uhr

BRAUNAU/LINZ. Seit Montag müssen Einwohner des Bezirks Braunau, die zur Arbeit in andere Bezirke auspendeln, einen negativen Corona-Test vorweisen.

Handelt es sich um einen Antigen-Test, darf dieser nicht älter als 48 Stunden sein. Das heißt: Pendler müssen bis zu drei Tests pro Woche machen. Die Arbeiterkammer (AK) fordert jetzt, dass jene Zeit, die für das Testen aufgewendet werden muss, um an den Arbeitsplatz zu kommen, als Arbeitszeit angerechnet wird – und zwar nicht nur für die Braunauer, sondern "für alle Arbeitnehmer, die beruflich mehr als einen Test pro Woche benötigen", sagt AK-Präsident Johann Kalliauer.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Oberösterreich

18  Kommentare expand_more 18  Kommentare expand_less