Lade Inhalte...

Christkindl

Warum jeder Euro bei Landsleuten in Not ankommt

14. Dezember 2019 00:04 Uhr

Warum jeder Euro bei Landsleuten in Not ankommt
Das Christkindl lädt zur Gala

OBERÖSTERREICH. Mit dem OÖN-Christkindl wurde vor 55 Jahren eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um den Ärmsten im Land zu helfen.

Durch die rege Beteiligung von zahlreichen Lesern, Unternehmen und Vereinen können Jahr für Jahr Familien aus Oberösterreich finanziell entlastet werden. Es sind Menschen, die nach schweren Schicksalsschlägen auf fremde Unterstützung angewiesen sind: Kinder, die Vater oder Mutter verloren haben, Menschen mit Beeinträchtigung oder jene, die durch eine Erkrankung in Not geraten sind.

Christkindl hat vier Helfer

Um sicherzustellen, dass die gesammelten Spendengelder tatsächlich bei hilfsbedürftigen Familien ankommen, wird jeder Antrag penibel geprüft. Zuerst vom vierköpfigen Christkindl-Team und am Ende der Aktion durch einen Steuerberater. Zudem werden alle Kosten – vom Personal, über die Verwaltung und Werbung bis hin zu den Räumlichkeiten – vom Medienhaus Wimmer übernommen. Damit ist gewährleistet, dass jeder gespendete Euro dort ankommt, wo er dringend benötigt wird.

Wenn Sie ein Teil der größten Spendenaktion des Landes werden möchten, dann spenden Sie bitte an AT94 2032 0000 0011 1790 (IBAN). Auch mit dem Besuch der Christkindl-Gala können Sie einen wertvollen Beitrag leisten. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Christkindl

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less