Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ausgeraubt: Polizei sucht weitere Opfer von Jugendbande

Von nachrichten.at   14. Januar 2020 10:05 Uhr

Polizei Festnahme
Mitglieder von Jugendbande festgenommen (Symbolbild)

ENNS/LINZ. Nach der Festnahme von sieben Mitgliedern einer Jugendbande, die seit Sommer 2018 zahlreiche Raubüberfälle, Körperverletzungen und Schutzgelderpressungen im Großraum Linz verübt haben soll, sucht die Polizei nun ein weiteres Opfer. 

Wie berichtet, bestand die Bande aus rund 20 Mitgliedern. Die Haupttäter würden nun laut Polizei in U-Haft sitzen. Die Festnahmen fanden bereits Mitte Dezember des Vorjahres statt. Bei den festgenommen Burschen handle es sich um einen türkischen, ein bosnischen, zwei kosovarische sowie drei österreichische Jugendliche.

Nun sucht die Polizei nach wie vor jenes Raubopfer, das bereits im vergangenen Frühjahr zur Zeit des Urfahraner Jahrmarktes von zwei Bandenmitgliedern ausgeraubt wurde. Das Duo hatte dabei eine Faustfeuerwaffe verwendet. Es wird ersucht, sich bei der Polizei in Enns (Tel. 0 59133/4132) zu melden. 

Aufgrund der Berichterstattung hatte sich bereits ein weiteres Raubopfer bei der Polizei Enns gemeldet. Wie der 19-Jährige gegenüber der Polizei angab, wurde er am 5. Oktober 2019 in Linz auf dem Nachhauseweg vom Urfahraner Jahrmarkt im Bereich der ehemaligen Eisenbahnbrücke von mehreren Tätern ausgeraubt. Sie hielten ihm ein Klappmesser vor. Die von ihm identifizierten Täter erbeuteten eine geringe Menge Bargeld und eine Armbanduhr, teilte die Polizei am Dienstag mit. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less