Lade Inhalte...

Oberösterreich

Weiterhin keine Spur von vermissten Mühlviertlern

Von nachrichten.at   29. November 2015 10:27 Uhr

WAXENBERG/ZWETTL. Seit 12. September sind zwei junge Männer aus dem Mühlviertel spurlos verschwunden - Für die Ermittler weiterhin ein Rätsel.

Wie bereits Anfang November von den OÖNachrichten berichtet fehlt von Max Baumgartner aus Zwettl an der Rodl und Andreas Leitner aus Waxenberg seit 12. September jede Spur. Das Verschwinden der beiden 27-Jährigen ist den Ermittlern weiterhin ein Rätsel, berichtet nun der "Kurier". Laut dem Bericht befürchten Angehörige ein Verbrechen. Denn alle Ermittlungen führten bisher ins Leere.

Es gab keinerlei Anzeichen dafür, dass der Kfz-Techniker und der gelernte Tischler ihr Verschwinden geplant haben könnten. Auch ein Suizid erscheint als unwahrscheinlich, galten doch beide Burschen als lebensfroh. Zuletzt wurde der silberne Citroen mit dem Kennzeichen UU-883DP am 12. September gegen drei Uhr früh zwischen Bad Leonfelden und Weigetschlag, dem Grenzübergang nach Tschechien, gesehen. Nach dem auffälligen Wagen, Baujahr 1987, dessen Seitentüren ab der Zierleiste schwarz lackiert sind, wird europaweit gefahndet. 

Das Grenzgebiet war großräumig mit Helikoptern abgesucht worden, ohne Ergebnis. Bewegungen auf den Bankkonten der Vermissten habe es seit dem Verschwinden nicht gegeben, berichtete der Kurier. Während das Mobiltelefon von Baumgartner seit dem Tag des Verschwindens abgeschaltet ist, hatte Leitner seines überhaupt zu Hause gelassen. Auch in tschechischen Krankenhäusern und Gefängnissen fand man keine Hinweise auf die beiden, die seit dem Kindergartenalter befreundet waren. 

Nach diesen beiden Burschen wird gesucht:

Andreas Leitner

Spurlos verschwunden
Von Max Baumgartner und Andreas Leitner (Bild) fehlt jede Spur.

 

Maximilian Baumgartner

Spurlos verschwunden
Von Max Baumgartner (Bild) und Andreas Leitner fehlt jede Spur.

 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less