Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. April 2019, 22:25 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Montag, 22. April 2019, 22:25 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Neue Struktur für Böhler-Uddeholm

WIEN. Der Aufsichtsrat der voestalpine hat heute, Mittwoch, eine neue Struktur für die Edelstahldivision Böhler-Uddeholm beschlossen.

Damit soll eine "deutlich stärkere Fokussierung der Division auf den Kernbereich als hoch spezialisierter weltweiter Nischenanbieter von Edelstahl" erreicht werden. Die Gesellschaften der Bereiche High Performance Metals und Special Forgings werden unter einer eigenen Führungsgesellschaft zusammengefasst und bilden die künftige Division Edelstahl im voestalpine-Konzern. Diese Führungsgesellschaft bleibt die Böhler, teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit.

Welding Consumables wird als eigenständiger Bereich der Division Bahnsysteme zugeordnet, "da der Bereich Schweißzusatzwerkstoffe das Produktportfolio dieser Division sehr gut ergänzt". Gleiches gelte für einen Großteil des Bereiches Precision Strip, der Teil der Division Profilform wird. Die neue Struktur wird mit Beginn des kommenden Geschäftsjahres, also per 1. April 2010, wirksam.

Der voestalpine-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2008/09 einen Umsatz von 11,6 Mrd. Euro und beschäftigt weltweit rund 40.000 Mitarbeiter.

Kommentare anzeigen »
Artikel 23. September 2009 - 16:16 Uhr
Mehr Wirtschaft

Neue Untreue-Anklage gegen Ghosn in Japan erhoben

YOKOHAMA. Die japanische Staatsanwaltschaft hat Medienberichten zufolge eine neue Anklage wegen schwerer ...

Komplizierter Verkauf von Steyr Motors

Es gibt mehrere Interessenten mit unterschiedlichen Absichten – und viele Einflüsterer.

Klampfer zieht größten Firmenauftrag an Land

LEONDING. Leondinger Elektroanlagenbauer stattet um 25 Millionen Euro ein Krankenhaus nahe Ulm aus.

Wie Maschinen aus Oberösterreich Bierflaschen in Vanuatu reinigen

MICHAELNBACH/ZÜRICH. In Michaelnbach entstehen Waschanlagen für Brauereien, Molkereien und Keltereien.

Techniker schützt Glas vorm Kippen

NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Harald Lehner erfand ein Stecksystem, das Gläser vor dem Umfallen bewahrt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS