Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 01:58 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 01:58 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Familie hat 14 Söhne und keine Tochter

LANSING. Wahrscheinlich ist es einfach Zufall: Für die frischgebackene Mutter Kateri Schwandt aus Lakeview (US-Bundesstaat Michigan) bleibt es erstmal beim Leben unter Männern.

Die Familie im Jahr 2016 Bild: Facebook

Vor zwei Monaten hat sie ihren 14. Sohn, Finley, auf die Welt gebracht. Der älteste seiner 13 Brüder ist 25 Jahre alt. Eine Tochter haben Kateri und ihr Mann Jay nicht.

Statistisch gesehen sei die Wahrscheinlichkeit, 14 Mal einen Sohn und keine Tochter zu zeugen, gar nicht so gering, sagt Bernhard Herrmann vom Max-Planck-Institut für molekulare Genetik. Sie liege bei 1 zu etwa 16.000. "Aber es gibt natürlich nicht viele so große Familien." Deshalb scheine es, als läge eine besondere Konstellation vor. Ob es eine genetische Grundlage dafür gebe, lasse sich nicht sagen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. Juni 2018 - 07:54 Uhr
Mehr Weltspiegel

USA: Empörung über massenhaften Missbrauch

HARRISBURG. Tausende Kinder von 300 Priestern missbraucht, Justiz wirft katholischer Kirche "Vertuschung" vor.

Erdbeben der Stärke 5,2 in Italien

ROM. Ein Erdbeben hat am Donnerstagabend die italienische Region Molise südöstlich von Rom erschüttert.

Rote Flut lässt unzählige Meerestiere an Floridas Küste verenden

SARASOTA. Ausnahmezustand an der Golfküste Floridas: Seit Wochen sterben dort massenhaft Delfine, ...

Verspäteter Fluggast setzte Bombendrohung ab

LONDON. Zu spät am Gate und dann gedroht: Wegen einer Bombendrohung auf dem Londoner Flughafen Gatwick ...

Tödlicher Messerangriff in Arztpraxis

OFFENBURG. In einer Arztpraxis in Offenburg im deutschen Bundesland Baden-Württemberg ist ein Mediziner ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS