Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 09:36 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 09:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Tauernautobahn in Salzburg und Kärnten nach Unfällen gesperrt

FLACHAUWINKL/VILLACH. Starke Schneefälle waren am Montag in der Früh der Grund für mehrere Sperren auf der Tauernautobahn (A10).

Die A10 war am Montagmorgen Schauplatz mehrerer Unfälle. Bild: APA

Zwischen Zederhaus und Flachauwinkl war die Hauptverkehrsroute zwei Stunden lang komplett gesperrt, nachdem ein Lastwagen gegen die Mittelleitschiene gekracht war, hieß es vom ÖAMTC. In Kärnten wurde die A10 bei Feistritz und Villach gegen 6 Uhr wegen hängen gebliebener Fahrzeuge gesperrt.

Mittlerweile ist die Autobahn zwischen Flachauwinkl und Zederhaus in beiden Richtungen auf einer Fahrspur frei.

Der Lkw-Unfall ereignete sich gegen 4.30 Uhr, die Tauernautobahn war danach zwei Stunden lang komplett gesperrt. Danach war sie nur in Richtung Villach befahrbar. Weiter südlich war der Verkehr in die Gegenrichtung unterbrochen. Nach den Sperren bei Feistritz und Villach berichteten Autofahrer von langen Verzögerungen. Auf der Ausweichstrecke über die Katschbergstraße (B99) benötigten Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Schneeketten.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. Februar 2018 - 07:56 Uhr
Mehr Chronik

Steirer stürzte beim Preiselbeerenpflücken in den Tod

LIEZEN. In der Steiermark hat sich am Samstag ein tödlicher Alpinunfall ereignet.

42 Mal vom selben Radar geblitzt

KLAGENFURT. Mehr als 3000 Euro Strafe für einen Autofahrer in Kärnten: Der 45-Jährige ist in Klagenfurt 42 ...

Motorradfahrer (21) bei Frontalzusammenprall getötet

SCHÖNBERG. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Motorräder ist am Freitag in Schönberg im Stubaital ...

Tumulte: Drei Verletzte bei Europacup-Spielen

WIEN/LINZ. Ausschreitungen und Raufereien in Wien und Linz.

Arbeiter stürzte in Baugrube und starb

BREITENBACH. Ein 62-Jähriger ist am Freitag auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in Breitenbach im ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS