Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 15. August 2018, 09:06 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 15. August 2018, 09:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Pkw war mit 232 km/h auf Südostautobahn unterwegs

STEINBRUNN. Ein Pkw ist am Dienstagnachmittag auf der Südostautobahn (A3) im Bezirk Eisenstadt-Umgebung mit 232 km/h an einem mobilen Radargerät der Polizei vorbeigerast.

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Den Lenker der dunklen Limousine mit Wiener Kennzeichen, die im Raum Steinbrunn - bei erlaubten 130 km/h - geblitzt wurde, erwarten nun eine Anzeige und ein Verfahren zum Führerscheinentzug, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Auch ein Verkehrsteilnehmer aus dem Bezirk Baden dürfte nach einer Geschwindigkeitsübertretung auf der A3 befristet seine Lenkerberechtigung los sein: Er war bereits am Vormittag in Fahrtrichtung Eisenstadt mit Tempo 190 gemessen worden.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. Februar 2018 - 11:22 Uhr
Mehr Chronik

Mann bei Schießerei in Salzburg schwer verletzt

SALZBURG. Ein 35-jähriger Serbe ist in der Nacht auf Mittwoch bei einer Schießerei im Salzburger Stadtteil ...

Herzinfarkt am Steuer - 68-Jährige starb

VÖLKERMARKT. Eine Pensionistin aus Globasnitz (Bezirk Völkermarkt) hat Dienstagnachmittag einen ...

23-Jährige stürzte bei Klettertour in den Tod

KIRCHDORF IN TIROL. Eine 23-jährige Deutsche ist am Montag bei einer Klettertour im Kaisergebirge im ...

18 Jahre Haft für versuchten Mord nach Vergewaltigung

WIEN. Nach Verbüßung einer Haftstrafe wegen Vergewaltigung ist ein 50-jähriger Mann im vergangenen Herbst ...

Sattelschlepper kollidierte mit Pkw - ein Toter

BREGENZ. Bei der Kollision eines Sattelschleppers aus Italien mit einem Pkw im Bereich der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS