Lade Inhalte...

Tiere

Der Luchs ist wieder zurück in unseren Wäldern

Von OÖN   14. Juni 2022 00:04 Uhr

Der Luchs ist wieder zurück in unseren Wäldern
Der Naturschutzbund hat den Luchs zum Tier des Jahres 2022 ernannt.

Naturschutzorganisationen fördern seine Ansiedlung

"Der Luchs ist mit seinen Pinselohren und dem Stummelschwanz ein charismatisches Wildtier, das in ganz Mitteleuropa lange Zeit ausgestorben war", sagt Lucas Ende, Artenschutzkoordinator beim Naturschutzbund Österreich. Dank kontinuierlicher Bemühungen sei der Jäger seit einiger Zeit in Österreichs Wäldern wieder heimisch.

Naturschutzbund Österreich und Bundesforste engagieren sich in gemeinsamen Projekten für den Luchs. Neben bewusstseinsbildenden Maßnahmen sowie Schulungen ist auch die aktive Mitarbeit beim Luchsmonitoring auf Flächen der Bundesforste geplant. Mit diesen und weiteren Maßnahmen wollen die beiden Kooperationspartner ihren Beitrag dazu leisten, dass der Luchs wieder ein unbestrittener und gesicherter Bestandteil der heimischen Tierwelt wird. Er bereichert laut Lucas Ende das Ökosystem Wald ungemein: "Mit ihm erhöht sich nicht nur die Biodiversität, außerdem stellt der Luchs unter anderem Aas für darauf angewiesene Arten wie Käfer, Kolkraben und Geier bereit."

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung