Lade Inhalte...

Hauptspeisen

Gebratener Saibling mit Spargelgemüse

10. April 2020 00:04 Uhr

Einfach kochen

Freitag ist Fischtag! Passend dazu kommt heute gebratener Saibling auf den Teller. Das Rezept hat Andreas Katzensteiner vom Gasthaus Bratwurstglöckerl in Linz beigesteuert. Gutes gelingen, lassen Sie es sich schmecken.

So funktioniert's: Kartoffeln waschen, vierteln, kochen. Spargel in Gemüsebrühe bissfest kochen, anschließend abschrecken. Sud für die Sauce aufheben. Saibling trocken tupfen, Innenseite mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und bei mittlerer Hitze anbraten.3 EL Butter aufschäumen, 2 EL Mehl beifügen und mit Spargelsud ablöschen, Obers dazugeben und abschmecken.Saibling wenden, Rosmarin, angedrückte Knoblauchzehen und 2 EL Butter dazugeben und fertigbraten. Kartoffeln anbraten, zuerst den Spargel, etwas später die Cocktailtomaten dazugeben, salzen, pfeffern und anrichten.

Das brauchen Sie dazu (Zutaten für zwei Personen): 2 Saiblinge küchenfertig, 300 g weißer Spargel geschält, 200 g kleine Kartoffeln, 100 g Cocktailtomaten, 250 ml Gemüsebrühe, 50 ml Obers, 4 Knoblauchzehen, 2 Rosmarinzweige, 5 EL Butter, Mehl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Hauptspeisen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less