Lade Inhalte...

Gugelhupf

Der Unwiderstehliche

28. Januar 2021 19:17 Uhr

"Kasperlkuchen" (Rezept von Gerlinde Möseneder)

Die Tochter von OÖN-Leserin Gerlinde Möseneder nennt ihren Lieblings-Guglhupf "Kasperlkuchen".

Man nehme: 5 Eier, 20 dag Feinkristallzucker, 200ml Öl, 150 mal starken schwarzen Kaffee, 100ml Eierlikör, 15 dag feinen Dinkelmehl 10 dag Speisestärke,  10 dag geriebenen Haselnüsse, 1Pck. Backpulver 

Zubereitung:

  • Eier mit Zucker cremig aufschlagen, das Öl langsam einmengen, Nüsse und Eierlikör unterrühren.  
  • Stärke, Mehl u. Backpulver vermischen, mit dem Kaffee zügig dazu rühren. Teig wird ziemlich flüssig. 
  • Masse in gefettete Form füllen, im Rohr bei 175 Grad ca. 45 min backen.
  • Nach dem  Überkühlen , stürzen und nach Belieben mit Schokoglasur überziehen oder mit Staubzucker bestreuen. 

Gutes Gelingen!

0  Kommentare 0  Kommentare