Lade Inhalte...

Desserts

Süßsauer: Rhabarberkuchen, Sauerkirschen mit Dalken

25. Mai 2013 00:04 Uhr

Süßsauer: Rhabarberkuchen, Sauerkirschen mit Dalken
Buttermilchdalken mit Sauerkirschensauce

Rhabarberkuchen

Zubereitung

Backblech mit Backpapier auslegen, weiche Butter, Dotter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronen- und Orangenschale schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen. Milch und Mehl in die Dottermasse rühren. Auf das Beckblech streichen, Rhabarberstücke auflegen.

Eiklar schlagen, Zucker nach und nach dazugeben, steif schlagen, Nüsse unterheben. Baisermasse auf den Rhabarber streichen.

Bei 170 Grad Ober- und Unterhitze 30 bis 35 Minuten backen, bis der Kuchen gut Farbe bekommt.

 

Dalken mit Sauerkirschen

Zubereitung (6 Portionen)

280 g Saft aus einem großen Glas mit eingelegten, entkernten Sauerkirschen oder Weichseln mit ein wenig Zimtpulver aufkochen. 50 g Saft mit Vanillepuddingpulver verrühren und in den kochenden Saft einrühren bis die Masse gut bindet. 380 g Sauerkirschen dazugeben.

Dalken: Eiweiß mit Zucker zu steifem Schnee schlagen. Restliche Zutaten mit dem Mehl glattrühren. Schnee unterheben. 6 feuerfeste, längliche Dessertschalen mit Butter ausstreichen. Halb mit Dalkenmasse, halb mit Sauerkirschen füllen. Dalken und Fruchtsauce gemeinsam im Rohr bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less