Lade Inhalte...

Desserts

Einfach kochen: Sissy Palatschinke

20. März 2020 12:15 Uhr

Oder, wie Lukas Nagls Tochter sagt: "Eisköniginnen Palatschinke", ein Rezept von Spitzenkoch Lukas Nagl, Bootshaus Traunkirchen

Zutaten

Palatschinken (zirka 16 Stück hauchdünn – ergeben vier ordentliche Portionen)

120 g Mehl glatt, 5 Eier, 80 g braune Butter (einfach kochen bis sie goldbraun ist.) Samt den Flankerln verwenden, 200 ml Milch, Salz, etwas Butter oder Öl zum Backen

Außerdem Marillenmarmelade – 1 großer EL pro Palatschinke, gehackte Mandeln, eventuell eingelegte Marillen/Marillenkompott (dazu im Sommer einfach reife Marillen halbieren und mit Läuterzucker auffüllen, in Gläser füllen und sterilisieren.) Zwei Hände voll frischer Duftveilchen, 50 g Kristallzucker, 50 g Staubzucker

Zubereitung

Für die Palatschinken alle Zutaten zu einem homogenen Teig mixen (einfach alles in einen Standmixer) und in einer Pfanne möglichst dünne Palatschinken backen.

Währenddessen drei Viertel der Veilchen mit dem Kristallzucker und dem Staubzucker ebenso fein mixen.

Die Palatschinken mit der Marmelade und den gehackten Mandeln bestreuen und eine zweite Palatschinke daraufsetzen. Mit den anderen genauso machen. Locker auf einen Teller geben und mit dem Zucker, frischen Veilchen und dem Marillenkompott servieren.

Ein Stück Freude, Sonne und Frühling für den Körper und die Seele.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Desserts

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less