Lade Inhalte...

Essen & Trinken

10 Weine für die Stille Nacht

Von Philipp Braun und Hans Stoll  12. Dezember 2020 00:04 Uhr

Die Ruhe der vergangenen Monate verlangt spezielle Weine. Diese edlenTropfen können Sie unter wein@nachrichten.at bestellen. Der Winzer verschickt sie versandkostenfrei nach Hause.

Weihnachten steht dieses Jahr unter einem anderen Stern. Die vergangenen Monate haben uns ein wenig geerdet, aber trotzdem vielen den Boden unter den Füßen weggezogen. Neben der wirtschaftlichen Misere trat die Vereinsamung von vielen Menschen erkennbar in den Vordergrund.

Mit einem besinnlichen Weihnachtsfest kann zumindest der Tristesse ein Schnippchen geschlagen werden. Treffen Sie – soweit als möglich – Ihre Freunde und Verwandten, gönnen Sie sich ein Glas Wein und feiern Sie die Feiertage behutsam gemeinsam.

Die Sommeliers der OÖN haben dieses Mal zehn preiswerte Weine ausgesucht, die vorzüglich schmecken und die kommenden Tage in ein festliches Kleid hüllen. Wir wünschen besinnliche Weihnachtstage, bleiben Sie gesund und rutschen Sie gut ins neue Jahr.

Und so bestellen Sie

Ordern Sie Ihre Lieblingsweine (Mindestbestellmenge ist ein Karton zu sechs gleichen Flaschen) unter wein@nachrichten.at. Der Winzer verschickt diese versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause. Bei Bestellungen, die bis 16. Dezember eintreffen, wird die Zustellung vor Weihnachten garantiert.

Erich Berger

Kremstal
Riesling Sekt Brut 2018
Gedersdorf
12 Euro

Sekt, wie er sein soll: vom Aperitif über diverse Speisen bis zur Erfrischung nach dem Menü. Der Riesling zeigt sich in seiner erfrischenden Form. Ausdrucksstark, fruchtbetont und rassig. Herrlich duftend und mit dezenter Würze und kecker Säure ausgestattet.

Norbert Bauer

Weinviertel
Riesling Ried
Diermannsee 2019
Jetzelsdorf
7,20 Euro

Ein ruhiger Sortenvertreter mit reifen Steinobstnoten. Dazu belebendes Mundgefühl, schönes Süße-Säure-Spiel, leichtfüßig mit festem Grip, kalkige Mineralik als Gegenpol zur Extrakt-Fruchtsüße. Schöner, langer Abgang.

Leopold Figl

Traisental DAC
Sonnleithen 2018
Traismauer
9 Euro

Bunter Fruchtmix aus Melonen, dezente Honigblüten, gelber Apfel und Kräutermix. Am Gaumen präsentiert sich dieser elegante Lagenwein mit edler Mineralik, schöner Extrakt- und Fruchtsubstanz. Ein feiner Veltliner mit druckvollem Finale.

Weingut Prieler

Burgenland
Chardonnay Sinner Bio 2019
Schützen
11 Euro

In der Nase ausgeprägte Quitte, Williamsbirne und exotische Früchte. Am Gaumen vollmundig, angenehme Fruchtsüße, cremige Textur und mineralische Noten im Abgang. Schöne Extraktfülle und klare Leithaberg-Impressionen.

Arkadenhof Brolli

Südsteiermark DAC
Sauvignon Blanc 2019
Gamlitz
12 Euro

Bukett nach saftigen, reifen Stachelbeeren. Fruchtig, grasig und würzig. Ein typisch steirischer Vertreter mit tiefer Aromakomplexität und vitaler Säurestruktur. Idealer Begleiter zu Meeresfrüchten. Ein Wein, der viel
Trinkfreude bereitet.

Weingut Gober

Burgenland
Blaufränkisch
Hochäcker 2016
Horitschon
6,50 Euro

Im rubinrot strahlenden Glas entdeckt man im Bouquet viel Kirschfrucht, gepaart mit angenehmer Würze. Beides zeigt sich ebenso am Gaumen, dazu knackiges Tannin: Ein schön ausgereifter Wein, der den Gaumen auf Trab hält.

Weingut Goldenits

Burgenland
Blauer Zweigelt
Heideboden 2018
Tadten
8,40 Euro

In der Nase intensiv-würzige Kirschfrucht, am Gaumen saftig und ausgesprochen fruchtig, dazu weiches Tannin, feine dunkelfruchtige Textur im angenehmen Abgang. Blauer Zweigelt vom Neusiedlersee,
genau so, wie man ihn sich vorstellt.

Weingut Strehn

Burgenland
St. Laurent Kiesel 2017
Deutschkreutz
9 Euro

St. Laurent als sanfte Erscheinung mit starkem Charakter. Erfrischender Beerenmix in der Nase, am Gaumen elegante Würze mit bestimmender Frucht und spürbarer Mineralik. Die Matura im gebrauchten Holzfass rundet das Geschmacksprofil beim Abgang ab.

Stiftsweingut Reichersberg

Burgenland
Cuvée Präpositus 2017
Deutschkreutz
10,90 Euro

Deutschkreutz als Herkunft dieser eleganten Cuvée. Eine Extraktdichte wird durch einen eleganten Fruchtmix bestätigt. Dunkle Beeren und Cassis, dazu dezent rauchige Noten der Fasslagerung begleiten den langen Abgang: Preis-Leistungs-Wein des Monats.

Birgit Braunstein

Burgenland
Cuvée Wildwux 2017
Purbach
14,40 Euro

Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt und Merlot mit rubinroter Farbe. Rote Früchte, würzige Noten und ein Hauch von Mineralität dominieren die Aromen. Am Gaumen sind Süße und Dichte schmeckbar. Die Holzfassreife verleiht der Cuvée einen runden, samtigen Abgang.

... und etwas zum Essen

Die Autorin Annabelle Knaur hat im Eigenverlag (www.knaur.com) eben ihr neues Winterkochbuch herausgegeben. Eine köstliche Lektüre für die kommenden Wochen. Zu dem feinen Schmorgericht vom Schwein harmoniert der St. Laurent von Pia Strehn aus Deutschkreutz vorzüglich.

Französische Casserole mit Estragon
Annabelle Knaur

Französische Casserole mit Estragon

Zutaten (Für sechs Personen):
1,2 kg Schulter oder Hals vom Schwein, in 2-3 cm große Würfel geschnitten, Olivenöl, 400 g Schalotten, geschält, 200 g Speckwürfel, 1 Zwiebel, in Würfel geschnitten, 3 Selleriestangen, in dünne Scheiben geschnitten, 50 g Butter, 300 ml Apfelmost, 500 ml Hühnerfond, 1 EL Maisstärke, 150 ml Crème fraîche, 2 EL Dijonsenf, 3 EL frischer Estragon, klein gehackt, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 350 g Couscous

Französische Casserole mit Estragon

Zubereitung:
Backofen vorheizen (160 °C). Öl im Bräter erhitzen, Schweinefleisch portionsweise braun anbraten, beiseitestellen. Im selben Topf die Schalotten in etwas Öl andünsten, aus der Pfanne nehmen. Speck, Zwiebel und Sellerie in Butter weich dünsten. Mit Most und Fond ablöschen, Fleisch zurück in den Topf und einmal aufkochen. Zugedeckt in den Ofen schieben. Nach 1 Stunde die Schalotten dazugeben und 30 Minuten braten.

Bräter aus dem Backofen nehmen, auf den Herd stellen. Maisstärke mit 1 EL kaltem Wasser in einer Schale verrühren, zum Fleisch geben, nochmals aufkochen. Crème fraîche, Senf und einen Teil vom Estragon einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Couscous nach Packungsangabe zubereiten. Vor dem Servieren den restlichen Estragon über die Casserole streuen.

TIPP: Kann am Vortag vorbereitet werden, schmeckt auch mit Salzerdäpfeln als Beilage

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Essen & Trinken

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less