Lade Inhalte...

Kultur

Ein Jazz-Abend der Extraklasse

Von OÖN   31. Januar 2019 00:04 Uhr

Ein Jazz-Abend der Extraklasse
Bassist Stephan Crump

Die Trio-Formation Klavier, Bass und Schlagzeug ist im Jazz klassisch und erschien schon historisch.

In den vergangenen Jahren erfuhr das Format eine schöne Wiederbelebung. Am Dienstag gastierte die Kanadierin Kris Davis im Verbund mit dem Bassisten Stephan Crump und Drummer Eric McPherson im Bechstein Klaviercenter in der Bethlehemstraße.

Faszinierend wie die drei über 75 Minuten den Spannungsbogen hielten, wie sie aufeinander zugingen, sich wieder entfernten, die Sounds anschwellen und verklingen ließen, wie sie Nuancen zum Klingen brachten und kraftvoll Energie fließen lassen. Bei leisen Passagen lag atemlose Spannung im Raum. Die ganze Geschichte des Jazzpianos, von Bill Evans bis Cecil Taylor, wurde reflektiert und mutig ins Hier und Jetzt gesetzt.

Fazit: Ein begeisternder Jazz-Abend, der auch entsprechend beklatscht wurde.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less