Lade Inhalte...

Kultur

Ehrenpreis des Buchhandels an A. L. Kennedy

23. November 2020 00:04 Uhr

A. L. Kennedy
A. L. Kennedy

Die schottische Schriftstellerin A. L. Kennedy ist mit dem Ehrenpreises des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln ausgezeichnet worden.

Der Preis wurde im Rahmen der 12. Europäischen Literaturtage vergeben. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 1990 vergeben, zuletzt an Elif Shafak, Ilija Trojanow und Francesca Melandri. Kennedy lebt in London und unterrichtet an der University of Warwick. Zuletzt auf Deutsch erschien 2018 "Süßer Ernst". Seit Anfang 2020 schreibt sie eine Kolumne für die "Süddeutsche Zeitung".

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less