Lade Inhalte...

Kultur

Ferres: „Ich bin nicht die Quotenkönigin“

Von Von Ludwig Heinrich aus Berlin   24. Dezember 2009 00:04 Uhr

Veronica Ferres wieder im Kino

Bildergalerie ansehen

Bild 1/14 Bildergalerie: Veronica Ferres wieder im Kino

In der NS-Zeit wurde die Jüdin Marga Spiegel mit ihrer Familie von mutigen Bauern im Münsterland versteckt. Davon erzählt „Unter Bauern“, ab heute in unseren Kinos, mit Veronica Ferres in der Hauptrolle.

OÖN: „Unter Bauern“ entstand nach dem autobiografischen Buch „Retter in der Nacht“, geschrieben von der 1912 geborenen Marga Spiegel. Sie waren für die alte Dame die Wunschdarstellerin. Sie kommen ja auch von der Scholle, haben auf dem Markt in Solingen Erdäpfel verkauft. War Ihnen diese Rolle daher ein besonderes Anliegen?

Ferres: War es. Noch dazu, wo der Film in meiner Heimat spielt, in jenem Landstrich, wo meine Wurzeln sind. Als ich zum ersten Mal ein Foto der blonden deutschen Jüdin Marga Spiegel sah, war mir sofort klar: Veronica, das bist du!

OÖN: Für „Unter Bauern“ haben Sie auf Ihre gewohnte Gage verzichtet…

Ferres: Das mache ich manchmal. Jüngst auch bei Dani Levys „Das Leben ist zu lang“. Wenn mich ein Dani Levy anruft, dann ist das eine Frage der Ehre. Ich mach’ gewisse Sachen, weil ich brenne. Ich bin nicht die Quotenkönigin. Zur Quotenkönigin macht einen das Publikum. Oder ihr von der Presse.

OÖN: Im Film zeigen Sie sich einmal nackt. Ein Problem für Sie?

Ferres: Ich habe eine Agentur, die mich schützt. Daher wollten sie mich an diesem Drehtag durch ein Bodydouble ersetzen. Doch dieses Double hatte Beine wie Kartoffelstampfer und so ein Rad von „Hinterachse“, dass ich sagte: „Das lasse ich nicht zu. Ich mach’ es selbst!“

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less