Lade Inhalte...

Lokalticker Innviertel

Engelhartszell: Unfall bei Überholmanöver

Von nachrichten.at   15. April 2016 17:37 Uhr

Drei Verletzte forderte am Freitagvormittag ein Unfall nach einem Überholmanöver.

Eine 51-Jährige aus Engelhartszell lenkte gegen 10:10 Uhr ihren Pkw auf der Nibelungenstraße 130. Im Ortschaftsbereich Saag wollte sie nach links zum Altstoffsammelzentrum abbiegen. Hinter ihr fuhr ein Lkw, gelenkt von einem 32-Jährigen aus Wels. Eine 24-jährige Autolenkerin aus Windorf (Deutschland) überholte im selben Moment den Lkw und fuhr auf den links abbiegenden Pkw von hinten auf.

Die 51-Jährige wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 10" ins Klinikum Wels geflogen. Ihre im Auto mitfahrende 73-jährige Mutter erlitt leichte Verletzungen. Die 24-jährige Lenkerin erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und wurde gemeinsam mit ihrer einjährigen Tochter, die im Kindersitz auf dem Rücksitz mitfuhr und vermutlich unverletzt blieb, mit der Rettung ins Klinikum Wels gebracht.

An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less